Engergiearbeit

Die Energiearbeit wirkt nach dem Prinzip der Physik.

Alles ist Energie! Jeder Gedanke und überhaupt alles was wir sehen und wahrnehmen besteht aus Atomen.

Nach neuesten Erkenntnissen aus Physik und Mathematik existieren wir Menschen in verschiedenen Dimen­sionen gleichzeitig. Der physische Körper existiert innerhalb einer Sphäre von weiteren, unsichtbaren Körpern, die ihn umgeben und durchdringen.

Dies ist für den menschlichen Verstand nicht so leicht zu verstehen.

So gibt es neben dem physischen Körper auch noch den Energie-Körper, den Mental-Körper, den Intuitions-Körper und den Geist-Körper (Seele).

 

Bevor sich ein Ungleichgewicht/Krankheit körperlich, also grobstofflich manifestiert, liegt sie bereits im feinstofflichen, energetischen Bereich vor. Und genau hier wird mit Kinesiologie eingegriffen und zur Selbstheilung korrigiert. Krankheitszustände/Ungleichgewichte lassen sich so vor der eigentlichen Erkrankung eines Organs bereits feststellen.

 

Dazu werden verschiedene energetische Integrations-Techniken kinesiologisch ausgetestet:

  • Hologramm-Korrektur
  • Achter-Korrektur
  • Akupunkturpunkte
  • Klänge
  • Chakra-Korrekturen
  • Energetisierte Heilwasser
  • Bachblüten, Buschblüten und andere potenzierte Heilpflanzen